APONEO schneidet im Servicetest gut ab

Berlin, 21.06.2013. APONEO-Inhaber Primbas: Wertung ist Bestätigung und Ansporn

Online-Apotheken haben nicht immer den besten Ruf. Das liegt auch daran, dass zu wenig Transparenz am Markt herrscht. Ein aktueller Test soll dem entgegensteuern: Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat von März bis Mai 2013 21 Online-Apotheken getestet. Dabei wurden große Schwankungen in den Preisen und dem Service-Angebot der Online-Apotheken festgestellt.

Die Versandapotheke APONEO hat insgesamt den 8. Platz belegt. Dabei belegte APONEO in der Serviceanalyse den zweiten Platz und bestätigte damit die gute Bewertung des letzten Testes aus dem Jahr 2011. Im sogenannten Preischeck belegt die Online-Apotheke den 19. Platz.

Konstantin Primbas, Inhaber der APONEO Deutsche Versand-Apotheke, hat insgesamt erfreut auf das Ergebnis reagiert: „Ich freue mich vor allem darüber, dass unser Qualitätsanspruch sich in der guten Benotung unserer Serviceleistung niederschlägt. Das Abschneiden im Preis ist für mich ein Ansatzpunkt, um APONEO noch weiter zu verbessern. Das Thema Markttransparenz ist mir sehr wichtig. Aus diesem Grund arbeite ich gerade mit dem BVDVA an der Erarbeitung eines Gütesiegels für Versandapotheken, um dem Verbraucher die Orientierung zu erleichtern.“

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center nimmt Ihre Bestel­lung ent­gegen und beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.

 E-Mail-Formular 

Entrepreneur

Entrepreneur