Vigantol

VIGANTOL® 500 / 1000 I.E. Vitamin D3 Tabletten

In unseren Breitengraden ist eine Vitamin-D-Unterversorgung weit verbreitet. Jeder zweite Deutsche ist schlecht mit Vitamin D versorgt.1

Ihren Vitamin-D-Bedarf über die Nahrung zu decken, ist schwierig. Um 1000 I.E. aufzunehmen, müsste man z. B. 2 kg Gouda Käse (45 % Fett i.Tr.), 2 kg Kabeljau², 15 Eier und 28 l Vollmilch verzehren.

Bereits eine einzige kleine Tablette VIGANTOL® pro Tag reicht in den meisten Fällen aus, um den täglichen Bedarf zu decken.

VIGANTOL® 500 / 1000 I.E. dienen zur Vorbeugung eines Vitamin-D-Mangels und sind rezeptfrei bei Ihrem Apotheker erhältlich.

VIGANTOL® – Deutschlands Nr. 1 der Vitamin-D-Produkte.*

VIGANTOL® 500 I.E. / 1000 I.E. Vitamin D3 Tabletten.

Wirkstoff: Colecalciferol.
Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung gegen Rachitis (Verkalkungsstörungen des Skeletts im Wachstumsalter, auch bei Frühgeborenen) und Osteomalazie (Knochenerweichung bei Erwachsenen). Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Resorptionsstörung (Störung der Aufnahme von Vitamin D im Darm) bei Kindern und Erwachsenen. Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Abbau des Knochengewebes) bei Erwachsenen.
Warnhinweise: enthält Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten. Stand: Mai 2019.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* Nicht verschreibungspflichtige Vitamin-D-Produkte in der Apotheke. Insight Health Marktdaten, MAT 08/2019.
1) Serumkonzentrationen von 25-Hydroxyvitamin-D kleiner 50 nmol/l. Zittermann A, Pilz S. Dtsch Med Wochenschr 2017; 142:601-616.
2) Nur fettreiche Seefische (z. B. Lachs, Hering und Makrele) enthalten Vitamin D in bedeutenden Mengen