Werden/bleiben Sie fit!

Sport und Abnehmen

Mit dem Rauchen aufhören, regelmäßig Sport machen, sich gesünder ernähren und etwas abnehmen, die Liste der guten Vorsätze ist schnell geschrieben oder wird einfach wieder aus der Schublade herausgeholt. Leider halten die guten Vorsätze oft nicht länger an, als der Weihnachtsbaum seine Nadeln trägt.

Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie Sie leichter starten und durchhalten können.

  1. Setzen Sie sich realistische und sinnvolle Ziele
    Nur die wenigsten schaffen es Ihr Verhalten radikal zu verändern. Deshalb ist es wichtig, dass Sie am Anfang kleine Änderungen vornehmen. So ist auch das Risiko geringer zu scheitern und frustriert zu sein. Wer im letzten Jahr (noch) kein Sport-Ass war, wird sich sicherlich nur schwer motivieren können gleich mehrmals die Woche Sport zu treiben. Erstellen Sie sich einen Plan mit Etappenzielen. Dieser wird Ihnen helfen, Ihre Ziele im Auge zu behalten.
  2. Reden Sie über Ihre Pläne mit Ihrem Umfeld
    Reden Sie nicht nur mit Ihren Freunden und Verwandten, sondern auch mit Arbeitskollegen über Ihr Vorhaben gesünder und fitter zu werden. Eventuell haben Freunde und Kollegen sogar Tipps was bei ihnen geholfen oder nicht geholfen hat. So finden Sie Verbündete, ob Sie wollen oder nicht. Denn Sie werden garantiert von Zeit zu Zeit gefragt, wie es denn läuft. Außerdem werden Sie bestimmt das eine oder andere Mal an Ihren Plan erinnert, wenn Sie aus Gewohnheit mal wieder in die Süßigkeitenbox greifen oder sich eine Zigarette anstecken wollen. Die Nachfragen sollten Sie motivieren zu starten oder weiter durchzuhalten. Nehmen Sie die Ermahnungen als Hilfestellung, wenn die eigene Disziplin mal etwas schleift und nicht als Maßregelung oder Belehrung.
mehr lesen
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -8%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -6%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -9%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit

Werden/bleiben Sie fit! (Teil 2)

  1. Meiden sie Alkohol
    Alkohol gilt als Genussmittel, ist aber Gift für den Körper und erschwert jegliche Sportbemühungen. Auch der Stoffwechselprozess wird negativ beeinflusst. In der Leber behindert Alkohol die Verbrennung von Fetten, da Alkohol selber ein Lieferant von leicht verwertbarer Energie ist. Solange in unserem Körper Alkohol verarbeitet wird, wird kein Fett verbrannt. Alkohol ist somit eine Bremse für die Fettverbrennung.
  2. Quälen Sie sich nicht
    Sport: Suchen Sie sich eine Sportart die zu Ihnen passt und Ihnen Spaß macht. Wenn Sie sich nur schwer alleine motivieren können Sport zu treiben, brauchen Sie vielleicht eine Betätigung, die Sie in der Gruppe ausüben können.
    Werdende Nichtraucher: Aller Anfang ist schwer, aber für werdende Nichtraucher noch etwas schwerer, denn Rauchen ist eine Sucht. Nikotinersatzpräparate gibt es mittlerweile in verschiedenen Formen (Pflaster, Kaugummi oder Spray). Sie alle erleichtern die Entwöhnung und lindern die Entzugserscheinungen. Der Eine mag das diskrete Pflaster, ein Anderer findet es gut ein Kaugummi zu kauen. Hier entscheidet lediglich Ihre persönliche Präferenz.
    Abnehmen: Sie müssen nicht hungern. Es gibt zahlreiche Präparate, die Sie dabei unterstützen können abzunehmen. Zwei Verfahren haben sich bewährt. Sie können Mahlzeiten durch einen Shake aus kalorienreduziertem Eiweißpulver ersetzen oder Sie reduzieren die Aufnahme von Fett, durch die Bindung im Verdauungssystem. Bei der zweiten Methode wird das überschüssige Fett mit Ihrem Stuhlgang ausgeschieden. Um diese Begleiterscheinungen so gering wie möglich zu halten, sollten Sie während der Anwendung auf eine fettreduzierte Ernährung achten.
  3. Belohnen Sie sich für Erfolge
    Wenn Sie ein Etappenziel erreicht haben, dürfen Sie sich ruhig mit einer Kleinigkeit belohnen. Das kann ein Kinobesuch sein, eine Musik-CD oder ein neues Buch. Hauptsache es ist etwas, das Ihnen Freude bereitet. So wird das Erreichen der Ziele zusätzlich mit einem positiven Erlebnis verstärkt.

Mit unseren Produkten unterstützen wir Sie dabei. Unsere Apotheker beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei das für Sie am besten geeignete Mittel zur Erreichung Ihrer Ziele zu finden. Rufen Sie uns unter 0800 44 00 200 an oder schreiben Sie eine E-Mail: beratung@aponeo.de.