Frauengesundheit – Weiblichkeit positiv erleben

Beratungswochen - Frauengesundheit

Der weibliche Körper ist etwas Besonderes. Nicht nur in den anatomischen Gegebenheiten unterscheidet er sich vom Männlichen, sondern auch mit Blick auf den Hormoncocktail im Körper. Das, was Frauen in ihrem mentalen und körpereigenen Werkzeugkasten haben, schafft viele Chancen, ist aber nicht selten auch mit Beschwerden verbunden. Wenn die Blase stichelt, die Wochen vor der Menstruation nerven und der Juckreiz im Intimbereich auf eine Pilzinfektion hinweist, ist schneller Rat gefragt. Wir werfen heute einen genaueren Blick auf das Thema Frauengesundheit, damit Sie gut gewappnet sind.

Weiter Tipps zu unseren vier Schwerpunkten der Frauengesundheit finden Sie hier...

Blasenentzündung und Blasengesundheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -53%3
 PZN 16732076 Tabletten, 60 St
Atida+ D-Mannose & Cranberry Tabletten
PZN: 16732076
Tabletten, 60 St
6,99 €
(12,94 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -39%4
 PZN 00795287 Filmtabletten, 60 St
Aqualibra Filmtabletten bei Harnwegsinfekten
PZN: 00795287
Filmtabletten, 60 St
11,99 €
(0,20 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -16%4
 PZN 00161996 Überzogene Tabletten, 20 St
Buscopan Dragées bei Bauchkrämpfen
PZN: 00161996
Überzogene Tabletten, 20 St
8,77 €
(0,44 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -80%3
 PZN 16730634 Tabletten, 20 St
Atida+ Paracetamol 500 mg Tabletten
PZN: 16730634
Tabletten, 20 St
0,99 €
(0,05 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -60%3
 PZN 16769820 Filmtabletten, 20 St
Atida+ Ibuprofen 400 mg Filmtabletten
PZN: 16769820
Filmtabletten, 20 St
1,99 €
(0,10 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -27%3
3,45 €
(8,62 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -32%3
 PZN 16319502 Pulver, 60X2.47 g
D-Mannose Plus 2000 mg Sticks
PZN: 16319502
Pulver, 60X2.47 g
23,75 €
(16,03 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -24%3
 PZN 00838594 Teststreifen, 10 St
Combur 5 Test HC Teststreifen
PZN: 00838594
Teststreifen, 10 St
6,08 €
(0,61 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -29%3
 PZN 02645474 Liquidum, 250 ml
Nephroselect
PZN: 02645474
Liquidum, 250 ml
9,65 €
(3,86 €/100 ml)
In den Wechseljahren
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -41%4
 PZN 04187656 Tabletten, 100 St
DHU Klimaktoplant N Tabletten
PZN: 04187656
Tabletten, 100 St
9,99 €
(0,10 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -43%3
19,99 €
(8,23 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -26%3
 PZN 10399492 Kapseln, 56 St
Trivital meno Kapseln
PZN: 10399492
Kapseln, 56 St
29,35 €
(79,32 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -41%3
 PZN 01346048 Vaginalcreme, 50 g
Remifemin Feuchtcreme
PZN: 01346048
Vaginalcreme, 50 g
9,49 €
(18,98 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -15%3
10,09 €
(33,63 €/100 ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -40%3
 PZN 16156069 Filmtabletten, 180 St
Remifemin plus Johanniskraut Filmtabletten
PZN: 16156069
Filmtabletten, 180 St
26,99 €
(0,15 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -9%3
 PZN 02679786 Überzogene Tabletten, 200 St
Sweatosan überzogene Tabletten
PZN: 02679786
Überzogene Tabletten, 200 St
45,52 €
(0,23 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -12%3
8,75 €
(21,88 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -19%3
 PZN 00838246 Körperpflege, 100 ml
Weleda Salbei Deodorant
PZN: 00838246
Körperpflege, 100 ml
8,49 €
(8,49 €/100 ml)
Prämenstruelle Beschwerden
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -56%4
 PZN 00739484 Filmtabletten, 100 St
Agnus castus AL Filmtabletten
PZN: 00739484
Filmtabletten, 100 St
5,99 €
(0,06 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -28%4
 PZN 02434091 Tabletten, 20 St
Dolormin für Frauen Tabletten
PZN: 02434091
Tabletten, 20 St
7,89 €
(0,39 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -12%3
11,35 €
(11,35 €/100 ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -21%4
8,55 €
(4,28 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -11%3
 PZN 09708947 Kapseln, 90 St
Amitamin Pms Redux Kapseln
PZN: 09708947
Kapseln, 90 St
26,59 €
(49,24 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -37%4
 PZN 14412120 Tabletten, 20 St
Naproxen axicur 250 mg Tabletten
PZN: 14412120
Tabletten, 20 St
6,25 €
(0,31 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -19%3
 PZN 03916260 Tee, 20X1.0 g
Sidroga Frauenmantelkraut Tee Filterbeutel
PZN: 03916260
Tee, 20X1.0 g
3,05 €
(15,25 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -39%4
4,45 €
(4,45 €/1 St)
Produkte gegen Vaginalpilzinfektionen
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -23%4
9,18 €
(9,18 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -23%3
14,54 €
(83,09 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -21%3
 PZN 07610492 Vaginalgel, 7X5 ml
Gelifend Vaginalgel
PZN: 07610492
Vaginalgel, 7X5 ml
13,85 €
(39,57 €/100 ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -27%3
 PZN 01571331 Vaginalkapseln, 10 St
Döderlein Vaginalkapseln
PZN: 01571331
Vaginalkapseln, 10 St
12,15 €
(1,22 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -19%3
 PZN 04952648 Gel, 50 ml
Multi-Gyn Actigel
PZN: 04952648
Gel, 50 ml
13,78 €
(27,56 €/100 ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -33%4
 PZN 03669382 Bad, 10X10 g
Tannolact Badezusatz
PZN: 03669382
Bad, 10X10 g
8,75 €
(8,75 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -11%3
 PZN 13418913 Beutel, 28X2 g
Omni Biotic Flora plus + Beutel
PZN: 13418913
Beutel, 28X2 g
32,95 €
(58,84 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -41%3
 PZN 01346048 Vaginalcreme, 50 g
Remifemin Feuchtcreme
PZN: 01346048
Vaginalcreme, 50 g
9,49 €
(18,98 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -8%3
 PZN 05140881 Lotion, 200 ml
Vagisan Intimwaschlotion
PZN: 05140881
Lotion, 200 ml
10,56 €
(5,28 €/100 ml)

Blasenentzündung – Was tun, wenn es brennt?

Weibliche Personen sind von Natur aus mit einer kürzeren Harnröhre ausgestattet. Zudem befindet sich der After in unmittelbarer Nähe. Dadurch haben es Bakterien besonders einfach, in die Blase aufzusteigen. Ein Brennen beim Wasserlassen, häufige Toilettengänge und Unterleibsschmerzen können auf eine Blasenentzündung hindeuten. Nicht immer müssen hier Antibiotika zum Einsatz kommen. Wärme tut jetzt besonders gut, eine Wärmflasche oder ansteigende Fußbäder können erste Beschwerden lindern. Achten Sie auch auf eine ausreichende Trinkmenge, damit Erreger ausgespült werden können. Blasen- und Nierentees haben sich hier bei den ersten Anzeichen bewährt. Ein Tipp ist auch die Anwendung von Mannose oder Cranberrys. Beide sollen das Anheften von Bakterien an die Blasenwand verhindern, so dass diese mit dem Urin ausgeschieden werden können.

Wechseljahre – Eine Zeit mit Potenzial

Die Wechseljahre haben einen schlechten Ruf. Das liegt vor allem daran, dass sich Gereiztheit, Hitzewallungen und Schweißausbrüche, aber auch depressive Verstimmungen, bemerkbar machen können. Allerdings ist die Menopause auch eine gute Möglichkeit, den weiblichen Körper besser kennenzulernen. Da nun viele hormonelle Umstellungen erfolgen, können sanfte Entspannungsmethoden wie zum Beispiel Yoga oder autogenes Training helfen, die psychischen Komponenten der Wechseljahre zu lindern. Eine gesunde, ausgewogene und calciumreiche Ernährung wirkt sich positiv aus und dient gleichzeitig der Osteoporoseprophylaxe. Nährstoffe und pflanzliche Wirkstoffe können hier unterstützend eingesetzt werden. Auch Veränderungen der Schleimhäute, die häufig mit der Hormonumstellung in den Wechseljahren einher gehen, sind gut mit Produkten aus der Apotheke behandelbar.

Prämenstruelles Syndrom – Monatlich grüßt das Murmeltier

Das prämenstruelle Syndrom hat ein Bündel von Beschwerden im Gepäck und tritt in der zweiten Zyklushälfte auf. Vielleicht fühlen auch Sie sich vor Ihrer Regel traurig, gereizt, unwohl oder klagen über Brustspannen und Unterleibsschmerzen. Homöopathische Mittel, pflanzliche Extrakte mit Mönchspfeffer oder Traubensilberkerze können dann zum Einsatz kommen. Zusätzlich ist es sinnvoll kochsalzreiche Speisen, Alkohol, Schokolade und Koffein zu reduzieren. Entspannende Ausdauersportarten, wie Nordic Walking, Fahrradfahren oder Spazierengehen führen zur Verbesserung der Durchblutung und können bei regelmäßigem, leichtem Training die PMS-Symptomatik günstig beeinflussen.

Pilzinfektionen – Quälenden Juckreiz bekämpfen

Jucken, Brennen oder Ausfluss - eine Pilzinfektion im Intimbereich ist unangenehm. Der häufigste Auslöser ist ein Hefepilz, Candida albicans. Erst wenn optimale Bedingungen geschaffen werden, z.B. durch ein geschwächtes Immunsystem, übertriebene Intimpflege oder die Einnahme von Antibiotika, gerät die Vaginalflora aus dem Gleichgewicht. Dann können sich Pilze stark vermehren und Vaginalpilz verursachen. In der Regel ist eine Pilzinfektion gut behandelbar. Gerne beraten wir Sie hierzu.