Wieso kann ich beim Rezept-Einlösen nicht per PayPal, Kreditkarte oder Vorkasse bezahlen?

Die Zuzahlung für die verordneten Medikamente wird erst bei der Bearbeitung der Bestellung Ihrem Rechnungsbetrag hinzugefügt. Dadurch ändert sich die Rechnungssumme.

Bei der Zahlung per PayPal oder Vorkasse haben Sie bereits einen festen Betrag gezahlt, bei der Zahlung per Kreditkarte diesen autorisiert. Es ist nicht möglich, in diesen Fällen den Betrag nachträglich zu verändern. Daher können wir Ihnen bei der Rezepteinreichung nur die Zahlungsarten Lastschrift, Nachnahme und Rechnung anbieten.

Info: Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nicht beworben werden, daher weisen wir im Webshop die zu zahlenden Preise nicht aus.

Zurück zur Übersicht

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr und
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.