Phyto RE30 Behandlung gegen graue Haare Spray

Abbildung / Farbe kann abweichen
Darreichungsform:
Spray
Packungsgröße:
50 ml
PZN:
14169197
Anbieter/Hersteller:
Ales Groupe Cosmetic Deutschland GmbH
Grundpreis:
83,30€/100ml
UVP¹:
49,00 €
  • Anti-Graue Haare Wirkung
  • Repigmentierende Technologie ohne Farbpigmente
  • Verschönernde Wirkung
41,65 €
42 Bonuspunkte
+ 42 Status-Taler
inkl. MwSt. inkl. Versand
Diese Bestellung erfolgt versandkostenfrei.
Artikel sofort verfügbar
Menge
Packungsgröße
  • Anti-Graue Haare Wirkung
  • Repigmentierende Technologie ohne Farbpigmente
  • Verschönernde Wirkung
Für Sie empfohlen

Artikelbeschreibung

Kundenbewertung

14169197

PHYTO RE30 – Anti-Graue Haare Behandlung

Die 1. Behandlung der Laboratoires PHYTO, gegen graue Haare. Mit einer revolutionären Formel, die in der Lage ist, das Haar an der Wurzel zu repigmentieren und ihm gleichzeitig Kraft und Geschmeidigkeit für ein strahlend jugendliches Haar zurückzugeben. Ohne Farbpigmente, Ohne Silikone, 98 % natürliche Inhaltsstoffe.

Wie wirkt PHYTO RE30

Die PHYTO-Forschungsabteilung hat ein Molekül mit umfassender Wirksamkeit auf die Repigmentierung von grauen Haaren entwickelt: das Peptid RE30.

Es wirkt in zwei Schritten an der Haarwurzel:

  1. Wiederaufnahme der Pigmentierung: Durch seine Fähigkeit, alpha-MSH zu biomimetisch nachzubauen, aktiviert das RE30-Peptid den Mechanismus und führt zu einer Steigerung der Melaninsynthese und einem erhöhten Melanosomentransfer in die Haarfaser.
    ➔ Die Pigmentierung wird verstärkt und angeregt.
  2. Schutz vor Depigmentierung: Fördert die Katalase, Wasserstoffperoxid wird abgebaut, der Bleicheffekt wird reduziert.
    ➔ Melanozyten werden in ihrer Funktionsweise gestärkt.

Das Peptid RE30 kann den Ergrauungs-Prozess umkehren und das graue Haar repigmentieren.

Weiterhin hat die PHYTO-Forschungsabteilung an der Entwicklung des Extrakts aus lila Tulpen teilgenommen und nutzt diesen Extrakt für PHYTO RE30:

  • Der hohe Gesamtzuckergehalt der lila Tulpe verbessert die Fähigkeit der Wasserspeicherung der Haarfaser
  • Die lila Tulpe weist eine restrukturierende Wirkung auf die Faser auf. Diese Innovation ist Gegenstand eines angemeldeten Patents.

Der Extrakt von lila Tulpen hilft dabei, die geschwächte graue Haarfaser zu stärken.

Das Auftreten von grauen Haaren ist ein natürliches Phänomen und wird Canities genannt. Es betrifft einen großen Teil der Bevölkerung und tritt immer früher auf. Genetische Veranlagung, Alter und Umwelt tragen maßgeblich zu diesem Phänomen bei.

Dieses Ergrauen der Haare resultiert sowohl aus einer Pigmentstörung aufgrund eines Melaninmangels als auch aus einer Depigmentierung der vorhandenen Pigmente, die durch die Anhäufung von Wasserstoffperoxid ausgelöst wird. Neben der Farbveränderung zeigt das graue Haar auch eine Veränderung der inneren Faserstruktur: es ist brüchiger, neigt zum Kräuseln, ist widerspenstig und wächst schneller.

Bis heute erschien das Colorieren als einzige Möglichkeit, graue Haare zu verbergen. Nun haben die Laboratories PHYTO als Experten für die Haaralterung nach 6 Jahren Forschung und einer einzigartigen Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftszentren ein außergewöhnliches Molekül identifiziert:

  • Das Peptid RE30, das in der Lage ist, das Haar an der Wurzel zu repigmentieren.
  • Sie haben es mit dem Extrakt der lila Tulpe kombiniert, einem maßgeschneiderten Wirkstoff mit bewährten und patentierten Restrukturierungseigenschaften, der dem Haar Kraft und Geschmeidigkeit verleiht.

Diese einzigartige Kombination ist in dem Produkt PHYTO RE30 konzentriert, der ersten Behandlung der Laboratoires PHYTO, gegen graue Haare - mit erwiesener Wirksamkeit:

  • 38 % der grauen Haare sind repigmentiert1
  • 77 % der Anwender bestätigen weniger graue Haare nach 3 Monaten2

Wie funktioniert die Pigmentierung der Haare?

Die Farbe der Haare, wie die der Haut, resultiert aus einem komplexen Mechanismus. Spezialisierte Zellen, die Melanozyten, synthetisieren mithilfe von drei Schlüsselenzymen (Tyrosinase, TRP1 und TRP2) zunächst ein Pigment, das Melanin. Dieses Melanin wird dann bei der Bildung des Haarschafts auf die Keratinozyten übertragen, welche die Farbe zum Ausdruck bringen. Dieser gesamte Prozess der Pigmentierung wird durch ein Peptidhormon stimuliert, das alpha-MSH, das durch Bindung an seinen spezifischen Rezeptor MC1R einen aktivierenden Komplex bildet.

Das Ergrauen der Haare

Canities ist der Begriff, der normalerweise das Auftreten und die Installation grauer Haare bezeichnet. Neben der Farbänderung tritt bei diesen Haaren aber auch eine Veränderung der inneren Struktur ihrer Fasern auf. Dieses natürliche Phänomen, das oft als Zeichen vorzeitiger Alterung empfunden wird, kann tatsächlich in jedem Alter auftreten, mehr oder weniger früh, abhängig von der genetischen Veranlagung jedes einzelnen Menschen.

Das Ergrauen der Haare lässt sich zurückführen auf:

  • eine Pigmentierungsstörung aufgrund des Rückgangs der Melanozytenaktivität, der zu einer verminderten Expression des MC1R-Rezeptors, einer geringeren Melaninsynthese und einem gestörten Pigmenttransfer führt.
  • eine Depigmentierung, ausgelöst durch eine geringere Katalaseaktivität (oxidationshemmendes Enzym) und die Anhäufung von Wasserstoffperoxid, das vorhandene Pigmente entfärbt.

Diese Phänomene können durch andere Faktoren wie Stress, Rauchen, intensive Sonneneinstrahlung oder hormonelle Störungen verstärkt werden.

Weiterhin geht mit dem Ergrauen der Haare oft eine Veränderung der inneren Struktur der Faser einher. Die Haare sind brüchiger, krauser, schwieriger zu bändigen und wachsen schneller.

PHYTO RE30 setzt hier an und hat Wirkstoffe entwickelt, die dem Ergrauen der Haare entgegenwirken sowie die Struktur der Haarfaser aufbauen.

Klinische Studie an 32 freiwilligen Probanden über 3 Monate bei täglicher Anwendung
1) Instrumentale Messung
2) % Zufriedenheit

Phyto RE30 Behandlung gegen graue Haare SprayAbbildung Phyto RE30 Behandlung gegen graue Haare Spray 50 ml Spray
DHL-StandardHermes-StandardHermes-PaketshopExpressSameDay