PHA Zahnschutz Plus für Katzen Pulver 60 g Pulver
PHA Zahnschutz Plus für Katzen Pulver
PetMedical GmbH

12,5912.59

kein UVP¹ | 20,98€/100g  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

    Produktinformationen

    Pflanzliches Einzelfuttermittel, Pulver. Für Katzen.

    Gegen Zahnstein, Zahnbelag und schlechten Atem.

    • Weicht und löst festen Zahnstein
    • Beugt Neubildung und Haftung von Plaque und Zahnstein vor
    • Verbessert die Hygiene in der Mundhöhle

    Katzen neigen zu Zahnsteinbildung. Zahnstein beginnt mit weichen Ablagerungen (Plaque), die überwiegend aus Bakterienkulturen bestehen und durch Einlagerung von Mineralien verhärten. Folgen von Zahnstein können sein: vermehrte Bakterienansammlung, Zahnfleischentzündung, Zahnverlust, chronische Schmerzen und übler Geruch aus dem Fang. Die Bakterien können in die Blutbahn gelangen und andere Organe schädigen.

    Bestimmte Enzyme im Speichel der Katze können der Entstehung von Zahnstein vorbeugen. Wird PHA ZahnSchutz dem Futter zugesetzt, fördert es durch das getrocknete Seealgenmehl die Speichelbildung und somit auch die vermehrte Freisetzung solcher Enzyme. Fester Zahnstein wird weicher und löst sich. Zusätzlich enthält der Rotalgenanteil im Seealgenmehl bestimmte Inhaltsstoffe von denen bekannt ist, dass sie eine Neubildung von Plaque verzögern. Eine Neubildung von Plaque und Zahnstein wird bei regelmäßiger Gabe von PHA ZahnSchutz somit erheblich verringert oder verzögert. Die verbesserte Mundhygiene bedeutet nicht nur für das Tier bessere Lebensqualität durch längere Zahngesundheit, sondern macht auch das Zuammenleben mit dem Haustier angenehmer.

    Fütterungshinweis

    Es wird empfohlen, PHA ZahnSchutz der täglichen Futterration beizumischen.

    Empfohlene Menge der Futterergänzung: 1 Messlöffel, pro Katze, einmal pro Tag.

    Empfohlene Fütterungsdauer: Die Verabreichung sollte grundsätzlich mindestens 4 Wochen lang erfolgen. Eine Dauerverabreichung oder Intervallgabe nach Bedarf ist möglich.

    Mit der Gabe von PHA ZahnSchutz kann jederzeit begonnen werden. Bei jüngeren Katzen empfiehlt sich eine vorbeugende Anwendung, da bereits ab einem Alter von 3 Jahren ca. 80 % der Katzen an Zahnstein und anderen Erkrankungen der Maulhöhle leiden. Bei älteren Katzen empfiehlt sich die Anwendung direkt nach einer Zahnbehandlung mit Zahnsteinentfernung beim Tierarzt. Bei bestehendem Zahnstein ist mit einer sichtbaren Verbesserung frühestens nach 4 Wochen zu rechnen.

    Für dieses Produkt gibt es derzeit noch keine Bewertung. Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab.

    Bewerten Sie PHA Zahnschutz Plus für Katzen Pulver

    Ihre Bewertung erscheint nach der Freigabe unter dem Namen:

    Ihre Bewertung:

    Sicherheitscode: *
    Bitte tragen Sie den auf dem Bild gezeigten Code hier ein

    Schreiben Sie einige Sätze, damit Ihre Meinung nachvollziehbar ist:

    • Womit hat das Produkt die vergebenen Sterne verdient?
    • Was gefällt Ihnen am Produkt gut, was weniger?
    • Welche Hinweise sind für andere Käufer interessant oder relevant?
    • Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt, seiner Anwendung oder der Wirkung gemacht?

    Verfassen Sie Ihre Bewertung bitte auf Deutsch.

    Informationen zur Produktbewertung

    Pulver:
    60 g

    Anbieter/Hersteller:
    PetMedical GmbH
    Leonhardsweg 2
    82008 Unterhaching

    PZN: 10229376

    Sterne

    noch keine Kundenmeinungen abgegeben

    Kennen Sie schon?

    lade Produkte Produkte werden geladen ...

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

    lade Produkte Produkte werden geladen ...