Alpan 300 mg Weichkapseln
Alpan 300 mg Weichkapseln
0 von 5 Sterne (0) Produkt bewerten
PZN
09674332
Menge
30 St
Darreichung
Weichkapseln
Anbieter/Hersteller
Packungsgröße
30 St  60 St  120 St 

12,49 €

41,63€/100St  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

Artikel verfügbar

Apothekenpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie interessieren

lade Produkte Produkte werden geladen ...

Entdecken Sie unsere Angebote und sparen Sie
09674332
Produktinformationen Thioctsäure oder Liponsäure, der Wirkstoff in Alpan® 300 mg Weichkapseln, ist eine körpereigene, schwefelhaltige Fettsäure. Liponsäure verbessert die Energieversorgung von Nervenzellen. Außerdem besitzt die Fettsäure antioxidative Eigenschaften, die die Nervenzellen vor reaktiven Abbauprodukten schützen.Alpan® 300 mg Weichkapseln werden bei Missempfindungen bei diab
Alpan 300 mg WeichkapselnAlpan 300 mg Weichkapseln 30 St Weichkapseln bei Aponeo

    Produktinformationen

    Thioctsäure oder Liponsäure, der Wirkstoff in Alpan® 300 mg Weichkapseln, ist eine körpereigene, schwefelhaltige Fettsäure. Liponsäure verbessert die Energieversorgung von Nervenzellen. Außerdem besitzt die Fettsäure antioxidative Eigenschaften, die die Nervenzellen vor reaktiven Abbauprodukten schützen.

    Alpan® 300 mg Weichkapseln werden bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie) angewendet.

    Anwendung

    Die empfohlene Tagesdosis beträgt 2 Alpan® 300 mg Weichkapseln (entsprechend 600 mg Thioctsäure), die als Einmaldosis etwa 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit eingenommen werden soll.

    Alpan® 300 mg Weichkapseln sollen unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die gleichzeitige Aufnahme von Nahrung kann den Übergang von Thioctsäure in den Blutkreislauf behindern. Daher ist es insbesondere bei Patienten wichtig, die zusätzlich eine verlängerte Magenentleerungszeit aufweisen, dass die Einnahme eine halbe Stunde vor der Mahlzeit/dem Frühstück erfolgt.

    Da es sich bei der diabetischen Nervenschädigung um eine chronische Erkrankung handelt, kann es sein, dass Sie Alpan® 300 mg Weichkapseln dauerhaft einnehmen müssen.

    Hinweise

    Die blutzuckersenkende Wirkung von Mitteln gegen Zuckerkrankheit (Insulin bzw. andere Mittel gegen Zuckerkrankheit, die eingenommen werden) kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere zu Beginn der Therapie mit Alpan® 300 mg Weichkapseln eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt.

    Alpan® 300 mg Weichkapseln enthält Sorbitol.

    Inhaltsstoffe

    Der Wirkstoff ist: Thioctsäure.

    Eine Weichkapsel enthält 300 mg Thioctsäure.

    Die sonstigen Bestandteile sind: Glycerol, Sorbitol 70% (Ph.Eur.), Hartfett, Rapsöl, Gelatine, Titandioxid (E 171), Chinolingelb (E 104), Eisenoxidgelb (E 172) und gereinigtes Wasser.

    Adresse Anbieter/Hersteller

    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Calwer Str. 7
    71034 Böblingen

    Für dieses Produkt gibt es derzeit noch keine Bewertung. Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab.

    Bewerten Sie:

    Alpan 300 mg Weichkapseln

    Alpan 300 mg Weichkapseln

    Ihr Name:*

    Ihre Bewertung:*

    14 Wörter verbleiben | Richtlinien zur Produktbewertung

    Sicherheitscode:*

    * Dieses Feld wird benötigt.

    Service & Beratung

    Unsere kostenfreie Hotline: 0800 44 00 200

    Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr
    und Sa: 09:00 bis 13:00 Uhr

    Unser Service-Center beantwortet Ihre Frage zur Bestellabwicklung und nimmt Ihre Bestellung entgegen. Pharmazeutische Beratung erhalten Sie von unseren Apothekern.