Prosan Rheuma Kapseln

Abbildung / Farbe kann abweichen
Darreichungsform:
Kapseln
Packungsgröße:
120 St
PZN:
09532282
Anbieter/Hersteller:
proSan pharmazeutische Vertriebs GmbH
Grundpreis:
35,55€/100g
UVP¹:
43,45 €
39,10 €
39 Bonuspunkte
+ 39 Status-Taler
inkl. MwSt. inkl. Versand
Diese Bestellung erfolgt versandkostenfrei.
Artikel sofort verfügbar
Menge
Packungsgröße
Gebrauchsanleitung (PDF)
Lebensmittelangaben

Für Sie empfohlen

Artikelbeschreibung

Lebensmittelangaben

Kundenbewertung

09532282

Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung haben aufgrund der chronischen Entzündung einen höheren Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen. proSan Rheuma deckt diesen erhöhten Bedarf gezielt und umfassend ab.

    Wertvolle Mikronährstoffe bei Rheuma:
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Brennessel-Blätter
  • Pflanzliches Vitamin E
  • Antioxidantien zum Schutz entzündeter Gelenke vor oxidativem Stress
  • Mikronährstoffe zum Schutz entzündeter Gelenke vor Freien Radikalen
  • Mikronährstoffe zur Verminderung entzündungsfördernder Botenstoffe
  • Mikronährstoffe zur Unterstützung medikamentöser Maßnahmen

Omega-3-Fettsäuren haben entzündungshemmende Eigenschaften.

Brennnessel-Blätter-Extrakt kann die körpereigene Produktion von Entzündungsstoffen hemmen. Die Brennnessel wird aufgrund ihrer positiven Eigenschaften traditionell bei rheumatischen Gelenkbeschwerden eingesetzt.

Pflanzliches Vitamin E kann als Antioxidans die bei rheumatischen Gelenkbeschwerden vermehrt produzierten Freien Radikale neutralisieren. Freie Radikale sind aggressive Substanzen, die Gewebe- und Knorpelzellen schädigen, und so die Entzündungen in Gelenken und Muskeln verstärken. (Die Deutsche Rheuma-Liga empfiehlt 100-200 mg Vitamin E täglich.)

Vitamine C, Carotinoide und Bioflavonoide besitzen ebenfalls ausgeprägte antioxidative Eigenschaften und können so schädliche Freie Radikale abfangen und neutralisieren. Sie schützen so entzündete Gelenke vor „oxidativem Stress“.

Zink und Selen werden als Bausteine für sogenannte Antioxidative Enzyme gebraucht, die ebenfalls Freie Radikale neutralisieren können. (Die deutsche Rheuma-Liga empfiehlt für Nahrungsergänzungsmittel eine Dosis von 50-100 yg Selen.)

Calcium und Vitamin D3 unterstützen den Knochenstoffwechsel sowie den Aufbau und den Erhalt der Skelettstrukturen. Zudem hat Vitamin D einen positiven Einfluss auf entzündlich-rheumatische Erkrankungen, da es die Bildung von entzündungsfördernden Botenstoffen im Körper vermindert (Deutsche Rheuma-Liga, Ernährung bei Rheuma).

Es wurde festgestellt, dass eine vermehrte Zufuhr von Vitaminen der B-Gruppe (z.B. B1, B6, B12) einen positiven Einfluss auf die Schmerzempfindlichkeit haben kann. B-Vitamine werden daher bei rheumatischen Erkrankungen häufig zur Unterstützung medikamentöser Maßnahmen eingesetzt.

Prosan Rheuma KapselnAbbildung Prosan Rheuma Kapseln 120 St Kapseln
DHL-StandardHermes-StandardExpressSameDay