Braunovidon Salbengaze 7,5x1 10 St Wundgaze
Braunovidon Salbengaze 7,5x1
B. Braun Melsungen AG

20,5920.59

ARP 29,40 €² | 2,06€/1St  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

    Produktinformationen

    Braunovidon® Salbengaze kombiniert die therapiebewährte Braunovidon® Salbe auf einer weitmaschigen stabilen Baumwollgaze.

    Der Wirkstoff Povidon-Iod (PVP-Iod) wirkt bakterizid (inkl. MRSA), fungizid, tuberkulozid, protozid und virusinaktivierend.
    Die Wirkung tritt schnell ein und es bilden sich keine Resistenzen.

    Braunovidon® Salbengaze verklebt nicht mit der Wunde, ermöglicht einen einfachen und schmerzarmen Verbandwechsel und erleichtert die Versorgung großflächiger Problemwunden.

    Die Abtragung von avitalem Gewebe wird gefördert und die Wundsanierung unterstützt.

    Anwendungsgebiete

    Braunovidon® Salbengaze ist eine Povidon-Iod-haltiges, keimtötendes Mittel (Antiseptikum) zur antimikrobiellen Haut- und Wundbehandlung.

    Braunovidon® Salbengaze dient zur wiederholten, zeitlich begrenzten Anwendung als Antiseptikum bei geschädigter Haut, wie z.B. Decubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür), oberflächlichen Wunden und Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Hauterkrankungen.

    Anwendung

    Ein oder mehrere Gazestücke entsprechend der Größe der zu behandelnden Flächen bei Bedarf mehrmals täglich auflegen.
    Zu Beginn der Behandlung stark entzündeter oder nässender Wunden sollte der Salbengaze-Verband alle 4 - 6 Stunden erneut aufgetragen werden, um eine optimale mikrobizide Wirkung zu erhalten.
    Nach dem Aufreißen der wasserdampfdichten Verpackung wird die Salbengaze mit den Schutzfolien entnommen, die weiße Schutzfolie entfernt und die Salbengaze mit der beschichteten Seite nach unten aufgelegt. Die Wunde wird mit einem oder mehreren Abschnitten vollständig abgedeckt und diese Auflage mit Verbänden oder Klebefolien fixiert.
    Bei stark nässenden oder eiternden Wunden kann auch die Klarsichtfolie von der Salbengaze entfernt werden, damit das Sekret abfließen kann. Abszesshöhlen werden mit Braunovidon® Salbengaze nach Entfernung beider Schutzfolien tamponiert. Der Salbengaze-Verband kann längere Zeit auf der Wunde verbleiben und sollte spätestens nach Entfärbung gewechselt werden.

    Hinweise

    Die Braunfärbung der Salbe ist eine Eigenschaft des Präparates. Sie zeigt das Vorhandensein von verfügbarem Iod und damit die Wirksamkeit an. Bei Nachlassen der Braunfärbung ist nachzudosieren, wobei eine vollständige Belegung der betroffenen Areale notwendig ist, da Braunovidon® Salbengaze eine ausschließlich lokale antiseptische Wirkung aufweist.

    Inhaltsstoffe

    Der Wirkstoff ist: Povidon Iod

    7,5 x 10 cm Gaze enthält 10,5 g Salbe, das entspricht 1,05 g Povidon-Iod mit 10 % verfügbarem Iod (PVP mittl. Mw 40 000)

    10 x 20 cm Gaze enthält 28,0 g Salbe, das entspricht 2,8 g Povidon-Iod mit 10 % verfügbarem Iod (PVP mittl. Mw 40 000)

    Die sonstigen Bestandteile sind: Macrogol 400, Macrogol 4000, Gereinigtes Wasser, Natriumhydrogencarbonat, Baumwollgewirk, Weißes Vaselin

    Für dieses Produkt gibt es derzeit noch keine Bewertung. Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab.

    Bewerten Sie Braunovidon Salbengaze 7,5x1

    Ihre Bewertung erscheint nach der Freigabe unter dem Namen:

    Ihre Bewertung:

    Sicherheitscode: *
    Bitte tragen Sie den auf dem Bild gezeigten Code hier ein

    Schreiben Sie einige Sätze, damit Ihre Meinung nachvollziehbar ist:

    • Womit hat das Produkt die vergebenen Sterne verdient?
    • Was gefällt Ihnen am Produkt gut, was weniger?
    • Welche Hinweise sind für andere Käufer interessant oder relevant?
    • Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt, seiner Anwendung oder der Wirkung gemacht?

    Verfassen Sie Ihre Bewertung bitte auf Deutsch.

    Informationen zur Produktbewertung

    Wundgaze:
    10 St

    Anbieter/Hersteller:
    B. Braun Melsungen AG
    Carl-Braun-Straße 1
    34212 Melsungen

    PZN: 03348695

    Apothekenpflichtig

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sterne

    noch keine Kundenmeinungen abgegeben

    Kennen Sie schon?

    lade Produkte Produkte werden geladen ...

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

    lade Produkte Produkte werden geladen ...