… PZN?

Die Pharmazentralnummer (PZN) kennzeichnet Arzneimittel und Apothekenprodukte. Mithilfe des achtstelligen Zahlencodes ist jedes Produkt eindeutig identifiziert. Verschiedene Packungsgrößen oder Darreichungsformen desselben Mittels erhalten jeweils eine eigene PZN.

Tipp: Sie wissen, welches Produkt Sie genau suchen? Dann geben Sie die PZN in das Suchfeld ein – Sie werden direkt zum entsprechenden Produkt geleitet.

Die PZN ist jeweils auf der Verpackung aufgedruckt, oft zusätzlich auch als Strichcode. Übrigens bestand die PZN bis Ende 2012 aus sieben Ziffern, seit Anfang 2013 enthält sie acht Ziffern.

PZNs sind ein deutscher Standard der Apotheken, des Pharma-Großhandels und der Hersteller. In anderen Ländern werden Arzneimittel und Apothekenprodukte auf andere Weise gekennzeichnet. Die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA) vergibt die PZNs, und diese gelten jeweils für mindestens zwei Jahre; üblicherweise wird die PZN so lange verlängert, wie das entsprechende Produkt auf dem Markt ist.

Info: Wir führen einige Produkte im Sortiment, die nicht zum „üblichen Apothekensortiment“ gehören. Diese tragen keine offizielle PZN, sondern wir haben eine „Ersatz-PZN“ aus einem unbelegten Zahlenbereich vergeben. Auf diese Weise sind auch solche Produkte in allen Verarbeitungsschritten – von Ihrer Bestellung im Webshop bis zur Auslieferung an DHL – eindeutig bezeichnet.

Weitere Fragen zum Thema

Zurück zur Übersicht

Qualität & Sicherheit

mehr erfahren

Service & Beratung

0800 44 00 200

Mo–Fr 8.00 bis 18.30 Uhr und
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center nimmt Ihre Bestel­lung ent­gegen und beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.

 E-Mail-Formular 

Im Katalog blättern

Stöbern Sie in un­serem aktu­ellen Kata­log und erhal­ten Sie prak­tische Ge­sund­heits­tipps.

Jetzt Katalog ansehen